Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen-Neubauamt Magdeburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: B51


Schleusenbrücke Alsleben

Saale-km 50,26

Die Schleusenbrücke Alsleben ist Bestandteil der Schleusenanlage Calbe. liegt im Land Sachsen Anhalt, im Salzlandkreis zwischen der Stadt Alsleben und der Stadt Könnern, Ortsteil Mukrena und überführt am Saale-km 50,26 eine Gemeindestraße über das Unterhaupt der Schleuse. Die Schleuse Alsleben mit der Schleusenbrücke wurde 1937 als Neubau zur Umfahrung des Wehres im Lauf der Saale errichtet.
Gemeindestraße über das Unterhaupt der Schleuse. Diese Straße ist die einzige Zufahrt zur Schleuseninsel und den darauf befindlichen Wohngebäuden.
Auf Grund des kritischen Bauwerkszustandes und der eingeschränkten Tragfähigkeit ist ein Ersatzneubau der Schleusenbrücke zwingend erforderlich. Der Überbau wurde bereits 2012 durch eine Behelfsbrücke ersetzt. Der Behelfsüberbau besteht aus einer Stahl-Fertigteilbrücke JSK 21x3,60m der Firma JANSONBRIDGING und soll im Zuge des Ersatzneubaus durch ein Einfeldbauwerk  aus einer Ganzstahlkonstruktion mit Trogquerschnitt in nördlicher Parallellage ersetzt werden. Die Stützweite für den Neubau ergibt sich zu ca. 25 m und die Gesamtbreite zu 5,50 m.


Daten