Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen-Neubauamt Magdeburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Datenblatt

Glindenberger Straßenbrücke
(Kreuzungsanlage B40)
Glindenberger Straßenbrücke
Lage: Kreisstraße K1170
zwischen Magdeburg und Glindenberg
Hauptabmessungen: Nutzbreite auf der Brücke :
Nutzbreite auf den Rampen:
Stützweite:
10,50 m
9,00 m
77,40 m
Statische Konstruktion: Stahlstabbogenbrücke mit orthotroper Fahrbahnplatte,
Betonwiderlager auf Pfahlrostplatte mit Pfahlgründung,
Brückenklasse 60/30 nach DIN 1072
Bauleistungen: Erdstoffbewegung
Beton
Stahlkonstruktion
ca. 28.000,00 m³
ca. 580,00 m³
ca. 406,00 t
Bauzeit: Baubeginn
Bauende
1999
2002
Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost
Wasserstraßen- Neubauamt Magdeburg
Auftragnehmer: Bauunternehmen Hein GmbH (Insolvenz Juni 2002)
EUROVIA VBU GmbH
Niederlassung Testrabau Magdeburg
Bausumme: 4,4 Mio €